unserhobby Logo

Bedienungsanleitung für eine Digitale Schaltuhr QUIGG WK140B


Einen neuen Tipp/Rezept eintragen

-> Übersicht -> Bedienungsanleitungen -> Bedienungsanleitung für eine Digitale Schaltuhr QUIGG WK140B
von tom (Gast) am 31.01.2010 Punkte: 3.66 / 182 mal bewertet gelesen: 42304 mal

Bedienungsanleitungen


Bedienungsanleitung für eine Digitale Schaltuhr QUIGG WK140B
Die Bedienungsanleitung zur Digitalen Schaltuhr findet ihr hier:


Bedienungsanleitung WK140B von Quigg


In Kürze die wichtigsten Funktionen:
Um die Uhrzeit Deiner Zeitschaltuhr einzustellen, musst Du diese zuerst mit Hilfe der Modus-Taste auf ON, OFF oder AUTO stellen. Bevor Du mit dieser Einstellung beginnst, sollte die Uhr zunächst auf Sommer- oder Winterzeit eingestellt werden. Dies geht durch Drücken der S/A Taste für ca. 2 Sekunden drücken schaltest Du auf Sommerzeit, durch erneutes Drücken zurück auf Winterzeit. Die Sommerzeit wird durch das „S“ im Display angezeigt.

Die UHR - Taste gedrückt halten und dann Wochentag / Stunden / Minuten einstellen

Nun die Programmtaste drücken, um die Schaltzeiten einzustellen:
Bevor Du mit der Programmierung beginnst, muss die Zeitschaltuhr auf ON, OFF oder AUTO eingestellt sein. Durch Drücken der PROGRAMM-Taste gelangst Du in den Programmier-Modus und es erscheint ein PRG 01, --:-- und das Symbol einer Glühlampe auf dem Display. Die Glühlampe heisst, daß es sich bei der einzugebenden Zeit um die Einschaltzeit handelt.
Mit Hilfe der TAG-Taste kannst Du nun den Tag eingeben, an dem die erste Einschaltung ausgeführt werden soll. Durch mehrmaliges Drücken auf die TAG-Taste hast Du die Möglichkeit, das Programm an einem oder an mehreren Tagen ausführen zu lassen, z.B. von MO - SU, MO - FR, SA - SU, MO - SA.
Diese Möglichkeit hast Du für jedes einzelne Programm! Nachdem Du den Tag eingegeben hast, kannst Du nun die Uhrzeit eingeben. Beachte, dass die Eingabe in 1 Minuten - Schritten erfolgt. Durch Drücken der STUNDEN-Taste wird die Stunde und durch die MINUTEN-Taste die Minuten eingestellt, zu der das angeschlossene Gerät eingeschaltet werden soll.

Um nun in das zweite Programm der Zeitschaltuhr zu gelangen, drückst Du einfach die PROGRAMM-Taste, und auf dem Display erscheint nun PRG 02, --:-- Jetzt kannst Du mit der Programmierung wie oben beschrieben einfach fortfahren.

Falls eine Programmierung wieder gelöscht werden soll: Zuerst den Programmplatz wählen dann zweimal die Taste S/W bzw. S/A drücken.

Zum beenden der Programmierung wird die UHR Taste gedrückt!

Details zur Programmierung findet ihr in der Bedienungsanleitung.

 
Wieviele Punkte gibste diesem Eintrag?    schlecht = 1 5 = Spitze  


[ zurück ]

[ Schreib uns Deine Meinung zu diesem Tipp ]


Folgende Meinungen gibt es zu diesem Tipp:

Hannes meinte am 15.06.2014
Hervorragend beschrieben. Hatte keine Anleitung mehr. Nun geht alles wieder.
Vielen Dank.

Johann meinte am 14.08.2013
Super einfach

rainer meinte am 02.03.2013
Ich habe meine Anleitung verlegt. Jetzt kann ich die Schaltuhr wieder einsetzen. Super!
Es fehlt allerdings der Hinweis, wie ich die Ausschaltzeit einstelle.

pfuscher meinte am 19.02.2013
Schön dass du das Einschalten beschreibst, was ja an sich logisch ist, habeich auch selbst gefunden. Aber von Ausschalten finde ich nichts, auch nicht was die anderen Tasten machen. Schaltet ein Programm gleichzeitig aus und ein oder ist es wie bei anderen Uhren, dass ein Programm ein-, das nächste ausschaltet?

Rossi meinte am 19.11.2012
Mann kann über die Taste Ein/Aus auch im Automatik-Modus die Lampe ein- oder ausschalten. Die nächste Schaltzeit wird dann trotzdem angewandt.

petra meinte am 22.10.2012
Super! ich hatte diese Zeitschaltuhr ohne Anleitung geschenkt bekommen und dank ddieser Anleitung funktioniert nun alles. Vielen Dank!

Rolf meinte am 14.04.2012
Ich hatte meine Anleitung verlegt und konnte die Uhr nach Batteriewechsel nicht mehr einstellen.
Jetzt klappt es wieder Danke dafür.
Ro

Martin meinte am 14.01.2012
Ich bedanke mich für diese Gebrauchsanleitung.
Martin

WERNER meinte am 24.07.2011
Frage:ich suche eine Schaltuhr, bei der ich mit einer Taste den Schaltzustand des Ausgangs wechseln kann (Gerät ein- oder aus-schalten mit der gleichen Taste), ohne dabei in einen "immer ein" oder "immer aus"-Modus zu geraten, also das Timer-Schaltprogramm soll nachher fortgesetzt werden. Sind Sie in der Lage, mir verbindlich sagen, ob Ihre Schaltuhr über diese Funktion verfügt?

Redaktion
Nein das kann diese Schaltuhr nicht.







Seitenladezeit: 0.71 Sek